Craniosacrale Biodynamik

Die Craniosacral Therapie beinhaltet verschiedene Ansätze und ist eine eidgenössisch anerkannte Methode der KomplementärTherapie. Ich praktiziere den Ansatz der Craniosacralen Biodynamik.

 

Die Wurzeln der Craniosacral Therapie liegen in der Osteopathie. Sie ist eine umfassende, ganzheitliche Körpertherapie, welche die Selbstwahrnehmung und Selbstregulation fördert und stärkt. Die innewohnenden Selbstheilungskräfte werden angeregt und Blockaden können sich auf körperlich-struktureller, sowie auch emotionaler Ebene lösen.

Das craniosacrale System besteht aus Schädel, Wirbelsäule, Sacrum, Membranen, Liquor, sowie Nerven und Faszien, welche damit verbunden sind. Rhythmische, feine Bewegungen eines Systems sind für mich als Praktizierende spürbar. Sie durchdringen den ganzen Körper, bringen Vitalität und regulieren physische, wie auch psychische Körperfunktionen. Ich mache keine Manipulationen an deinem Körper und begleite das innere Wissen deines Körpers zu mehr Balance und Ganzheit über feine Berührungen. Die Ausrichtung zum Gesunden wird unterstützt und gefördert.

 

Durch die Verbindung von Körper und Geist, lernst du Wahrnehmungen einzuordnen, Sinn zu machen aus Dingen, die du wahrnimmst und dein Nervensystem zu regulieren.

Ein essenzieller Punkt ist der schrittweise Transfer in den Alltag, sodass du nachhaltig und langfristig deine gewünschte Veränderung/Verbesserung umsetzen kannst.

Massagetisch
foto cssystem.png